Omaha Hold’Em Regeln

Omaha Hold’Em Poker wird ähnlich wie das beliebte Texas Hold’Em Poker gespielt. Es wird aber mit mehr Karten gespielt.
 

  • Jeder Spieler erhält zu Beginn vier verdeckte Karten (Hole Cards)
  • Nun werden drei weitere Karten offen auf den Tisch gelegt (The Flop)
  • Eine vierte Karte wird offen auf den Tisch gelegt (The Turn)
  • Eine letzte fünfte Karte wird offen auf den Tisch gelegt (The River)

 

Wie auch beim Texas Hold’Em bezeichnet man die in der Mitte liegenden Karten als Gemeinschaftskarten.

Jeder Spieler versucht nun aus zwei seiner eigenen Karten und drei der Gemeinschaftskarten das bestmögliche Blatt zu bilden.

Auch hier wird nach jedem der vier oben genannten Schritte geboten.

Titan Poker