Berliner Pokermeister

Nun steht er fest, der Berliner Pokermeister 2008 und er heisst : Mike Biber .

Es fanden sich insgesamt 77 Pokerwütige ein, um den Titel unter sich auszuspielen.

Am 31.August war es dann soweit. Ort der Geschehens war das Berliner ZMF .

So sah schliesslich der Final Table aus :

1 Eduard Bel Bad Beat Berlin 140.000
2 Karsten Huprich Sachsenpoker 20.000
3 Matthias “madmat” manhertz Bad Beat Berlin 85.000
4 Mike Biber Bad Beat Berlin 370.000
5 Steve Helbig Bad Beat Berlin 40.000
6 Farid Ullrich Bad Beat Berlin 84.000
7 Atrin Familian Royal Flush 95.000
8 Richard Weiss Spandau 60.000
9 Sebastian Paul Spandau 20.000

Doch am Ende war Mike Biber  der glückliche Gewinner. Herzlichen Glückwunsch.

Titan Poker

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.